Aktivitäten

Forschung und Entwicklung

Im Zuge seiner anwendungsorientierten Grundlagenforschung präzisiert und instrumentalisiert das IVK die Begriffe Einsatztauglichkeit und Verlässlichkeit und ihrer Faktoren (Leistungsfähigkeit, Ausfallrate, Lebens-/Restlebensdauer, Sicherheit etc.) sowie den Begriff erneute Einsatzbarkeit.
Die begriffliche Präzisierung erfolgt in der Regel durch Initiierung, Mitarbeit und Leitung nationaler und internationaler Normungsvorhaben. Die Instrumentalisierung der in diesen Gremien standardisierten Begriffe erfolgt dann durch Schaffung prozeduraler und gerätespezifischer Methoden und Hilfsmittel zur Verifizierung und Sicherung nachhaltiger Neuwertigkeit technischer Systeme.

↑ TOP

Technologieberatung - Normungsarbeit

Die Anwendungsorientierung der Forschungstätigkeiten setzt ständige Kooperation mit der Praxis voraus, was auch einen gezielten Technologie-Transfer ermöglicht. Diese Kooperation wird realisiert durch Untersuchungen, und Studien sowie exemplarische, innovative Entwicklungsarbeit, aber auch durch Begutachtung von Projekten und Prozessen.
Typische Bereiche der Kooperation sind: Erneute Einsetzbarkeit elektronischer Systeme durch kontinuierliche Komponentenerneuerung, Evaluation und Klassifizierung der Prozessreife, Erstellung von Richtlinien zur Prüfung von Produkten und zur Verbesserung von Prozessen, Organisations-Audits etc.
Beispiele von Industrienormen, die durch Mitglieder des IVK initiiert bzw. unter ihrer Leitung erstellt wurden:

  • DIN 48480 „Gebrauchsfähigkeit und Qualität bei erneut verwendeten Teilen und Geräten der Elektrotechnik" (Obmann: F. Belli).
  • IEC 62309 "Dependability and quality of products as-new - requirements and tests" (Obmann: F. Belli).
  • DIN IEC/PAS 62814 (DIN SPEC 42814) „Zuverlässigkeit von Softwareprodukten mit wieder-verwendbaren Komponenten – Anleitung für Funktionalität und Prüfungen (IEC/PAS 62814:2012)" (Obmann: F. Belli).
  • IEC/PAS 62814 „Dependability of Software Products Containing Reusable Components – Guidance for Functionality and Tests" (Obmann: F. Belli).
  • VDI 2343 "Recycling of electrical and electronic Products" (Head: R. Brüning)

↑ TOP